DreamX – Eine Xbox mit 1.4 Ghz und doppelt Arbeitsspeicher


Nicht wirklich kompatibel. Teuer. Keine Garantie. Kein Xbox Live. Lauter. Warum zum Geier sollte jemand sowas wollen (ausser um vor seinen Freunden anzugeben ?) ? Ich denke mal fällt eher unter die Rubrik: Kurioses, was keiner brauch.


“I had to chance to try and review the Friendtech DreamX-1480 console. The DreamX-1480 is an Xbox with upgraded CPU (a Celeron 1.4Ghz), 128MB of RAM, alternative bios and a few other modifications.”



“The DreamX (also called FT-DreamX or FT-XBX2) is basicly an upgraded Microsoft Xbox console. The Xbox has a Intel Pentium3 (128KB cache) based 733Mhz cpu, the DreamX has a Intel tualatin Celeron (256KB cache) 1480Mhz cpu. The DreamX has a switch to choose between 1480Mhz and 740Mhz. With the lower speed setting you can simulate a nomal Xbox.
The amount of (shared) RAM is doubled, from 64MB in the normal Xbox, to 128MB in the DreamX.
The DreamX also contains more known modifications like alternative/upgradable bios, a standard S-Video output and Dolby Digital 5.1 Surround Sound (requires amplifier).”


Quelle: http://www.xbox-scene.com/hardware/dreamx.php

  1. #1 by Andi on December 2, 2004 - 18:35

    Schon mal was von HDTV gehört mit 1,4 gig ist die xbox in der lage hdtv dvd über den media center flüssig wieder zugeben
    wenn du jetzt noch fragst wer den hdtv braucht dann hol mal wieder die korklatschen aus den schrank

  2. #2 by Bietiekay on December 3, 2004 - 01:13

    natürlich kenne ich HDTV….hab sogar ziemlich viel zum Thema HDTV hier im Weblog

  3. #3 by 2stoned on February 17, 2007 - 02:40

    ich benutze die xbox um ältere games mit mame zu emulieren. ich liebe diese retro-sachen und die xbox ist dafür eine sehr gute plattform. was mich jetzt interessieren würde ist: würden einige games, die jetzt bei mame aus speichermangel nicht laufen, auf einer xbox laufen, die auf 128mb upgegradet wurde?!

Comments are closed.