die Reise nach Berlin


… viel zuwenig Zeit… leider. Um 8 Uhr Richtung Berlin aufgebrochen…. mit einer A Klasse.. hmm. meine erste Gelegenheit mal diesen Autotyp zu fahren. Mit, na sagen wir, verhaltenem Spass. Nix besonderes und nich besonders schnell(leider). Jedenfalls in Berlin Richtung Microsoft Regional Office … dort fix zwei-drei Gespräche geführt. Und “slow-backward”…


So gegen 23 Uhr war der Mietwagen zurückgegeben und ich ziemlich geschafft von reichlich 800 Taxi-Kilometern im Bett.


Schade eigentlich das ich kaum bis garkeine Zeit hatte ein bisschen Berlin zu erforschen. – Mehr als den Kurfürstendamm und das Katharina-Heinroth-Ufer habe ich leider nicht gesehen ….


Da fällt mir brühwarm ein: eigentlich wollte ich Fotos machen. Aber in Ermangelung eines entsprechendem Licht-in-Digitales Wandlers war mir das nicht möglich. Hat jemand Tipps für preiswerte und brauchbare Digicams… also nen optischen Zoom brauch ich. Mehr dann auch gerad garnicht. Speicherplatz usw. sind zweitrangig, da ich eh immer diverse elektronische Spielzeuge mit mir herumschleppe…

  1. #1 by Elisabeth on June 20, 2004 - 17:56

    Schade, dass Sie es nur in den Westteil geschafft haben!
    Ich kann nur empfehlen auch mal Unter den Linden entlang zu bummeln.

    Bis zum nächsten Trip,
    Elisabeth

  2. #2 by Daniel on June 20, 2004 - 19:50

    der nächste Besuch kommt bestimmt – ich hoffe ich habe dann ein grösseres Zeitfenster – gerne schaue ich mir gesamt-Berlin einmal an – um ehrlich zu sein habe ich mir garkeinen Kopf gemacht ob ich nun in Ost- oder West-Berlin war – ich hatte nen Termin und den hab ich erledigt – dann ab ins Auto und zurück in die Heimat 😉

Comments are closed.