1&1 baut WLAN Hotspots…. egal: WILNET erobert die Welt.



Das Uni-eigene WLAN verbreitet sich so langsam (gewollt oder ungewollt) über die ganze Stadt… was da so rot und grün eingezeichnet ist, sind die WLAN Wolken die durch normale AccessPoints und wohl haufenweise Repeater erzeugt werden….eindrucksvoll, wenn man bedenkt, das die Uni-eigenen WLAN Hotspots nur weniger als die Hälfte der momentan abgedeckten Fläche ausmachen.



(Karte: Rechenzentrum)


Quelle: http://www.rz.tu-ilmenau.de/wlan/wlov.html

  1. #1 by 1und1 on July 26, 2004 - 13:34

    .

  2. #2 by DSL on July 30, 2005 - 10:32

    .

Comments are closed.