Leiche soll in Glasvitrine verwesen


“Museumsbesucher in London sollen schon bald einer Leiche beim Verwesen zuschauen können. Die makaberen Pläne des Wissenschaftsmuseums dürften für noch heftigere Proteste sorgen als jüngst die Plastinator-Schau “Körperwelten” “


Also ich war ganz zu Anfang in der Körperweltenaustellung; damals beruflich mit Viva-Zwei; dort wurde nämlich das Sven Väth Interview gedreht. Aber weiter im Text: Und ich fands nicht halb so schockierend wie die Leute ständig erzählen.


Solang sich die Leute 100%ig freiwillig verwesen oder verplastiken lassen…mir egal 😉


Quelle: http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/0,1518,290728,00.html