Voice over IP


“Ich bin Tauchlehrer !
in Düsseldorf, Mexico”



Voice over IP Anbieter schiessen wie Pilze aus dem Boden. Sie wollen uns günstiges ja fast kostenloses telefonieren über das Internet (auch ins Festnetz) verkaufen. Aber wird es ihnen gelingen ? Ich sag mal so: Wenn ich die Wahl zwischen einem 49 Euro Mediamarkt Telefon und diesem 200 Euro “Wurstfinger-aware-Tastenschreck”-Telefon habe…also ich bin doch nicht blöd !


Nene. Design ist so eine Sache: das Fehlen von selbigem ist bei Neuheiten manchmal eher verzeihbar als bei alt bewährtem… aber lasst mich nachsehen…Dieser Typ, Bell hies er, hat 1877 das Telefon erfunden. Und selbst seine Version sah schicker aus als das was uns da die “VoIP-Provider” auf den Tisch stellen wollen.


Warum gibts nix ohne “ich habs vom Sperrmüll”-Design ? Wo sind die schönen roten “hol-schonmal-den-Wagen”-Telefon geblieben ? Wo die grünen “ich-zahl-jeden-Monat-Miete-an-die-Telekom”-Telefone ? Immerhin ist ein blau leuchtendes LCD Display am VoIP-Monstrum. Sparen sich die c00len Case-Modder das einbauen von bright-as-hell LEDs…. aber die werden sicher ein Plätzchen finden um ihre wirren Gedanken zu verwirklichen…hab ich erwähnt das die Tasten noch nicht beleuchtet sind ?


Quelle: http://www.sultan-zonk.de/history/telefon/bell.htm

Comments are closed.