Windows 2003 Storage Server: Feature Pack angekündigt


hmm… habe selbst eine Windows 2003 Storage Server “Büchse”…schön das da ein Feature Pack angekündigt worden ist; jedoch muss ich sagen, das ich die Features wohl leider nicht gebrauchen werden kann… – was ich gebrauchen könnte wäre ein funktionierender iSCSI Software Server…. also etwas was meine preiswerten SATA und ATA Platten iSCSI sprechen lässt… DAS wäre ein Kille-Feature was von keinem Mitbewerber bisher geboten wird…aber irgendwie ist ausser den iSCSI Services und den Initiators nicht wirklich etwas zu bekommen. – Es geht mir nicht in den Kopf wieso ich für ein Protokoll (iSCSI) neue Hardware kaufen soll, wenn existierende Hardware+Software dieses Protokoll einfach und kosteneffizient implementieren könnte…. ;(


“One piece of Microsoft’s storage announcement focused on Windows Storage Server 2003, which is an operating system for so-called network-attached storage (NAS) devices. NAS products are dedicated computers that typically serve up files on a network. The company said Windows Storage Server 2003 now has the ability to store data from Microsoft’s messaging software, Exchange Server 2003. Microsoft said a “feature pack” with support for Exchange Server 2003 will be available to customers through NAS device makers in the coming months. “


Quelle: http://news.com.com/2100-1012_3-5185185.html

Comments are closed.