angespielt: “The Chronicles of Riddick: Escape from Butcher Bay”



Frisch importiert hab ich Riddick mal angespielt… beeindruckend wie Licht und Schatten in diesem Spiel eingesetzt werden. Prinzipiell handelt es sich um einen Vertreter des Genres “schleichen und verstecken” – wie man sich denken kann macht das mit halbwegs realistischem Licht- und Schattenwurf deutlich mehr Spass als z.B. mit Pseudo-Beleuchtung wie bei Splinter Cell.







(Screenshots X-BOX / US Version)


Bei den Screenshots handelt es sich um InGame Grafik – es kommen die Licht- und Schattenspiele leider nicht so gut rüber wie in Bewegung…

Comments are closed.