Archive for August, 2004

Chaosradio #95 um eine Woche verschoben

find ich gut. Weil mein DVB Equipment gerade zerlegt vor mir liegt ;). Nächste Woche ist es dann deutlich eher einsatzfähig…. wie auch immer… folgendes Thema haben sich die Jungs vom Chaosradio ausgesucht:


Pat-ente

Patente sind ein zeitlich befristetes Monopol auf technische Verfahren
für den Erfinder. Der Erfinder veröffentlicht, wie sein
Verfahren funktioniert und erhält dafür ein Monopol auf die Nutzung
des Verfahrens. “


Und weil noch eine Woche Zeit ist geb ich mal meinen Senf dazu… ich wünsche mir unbedingt eine sachliche und objektive Betrachtung des Themas Patente/Softwarepatente. Ich befürchte das dies ein Wunsch bleiben wird, neigen die Kollegen vom Chaosradio doch ein wenig zum Bashing dieses Themas.


Ich hoffe, das nicht zwei Stunden lang versucht wird mir die Meinung der Moderatoren zu erzählen. Vielleicht greife ich ja auch mal zum Telefon diesmal… 😉 Wer weiss.

No Comments

so verblüffend unglaublich…

ist es einen USB Stick in ein System einzubinden, das gestandene Linux-Prediger öffentlich jubilieren:


“Um ehrlich zu sein, ich bin jetzt noch ein wenig verdutzt, dass das so einwandfrei geklappt hat.
Ich haette doch zumindest erwartet, dass ich ein neues Modul haette hinzukompilieren muessen.
Aber sooo einfach .. Unglaublich. :-)”


Wow. ganz ohne irgendwas zu kompilieren. Bravo !


Also mir würde ja die Freude an Linux vergehen, wenn ich in Zukunft nichtmehr jedes neue Feature mit Handschlag+”make” begrüssen würde.


Quelle: http://linuxlog.de/item/usbstick

No Comments

Filmfehler

hagga_blog berichtete schon am 10. davon… aber ich erzähls euch lieber spät als nie… ausserdem find ichs so selbst besser wieder B-)


“So ziemlich alle Filme haben mehr oder weniger große Fehler. Z.B. ist dann in einer Szene irgendein Requisit zu sehen und im nächsten Moment nicht mehr, oder plötzlich woanders.
Solche und andere Filmfehler haben
Die Seher zusammengetragen.
Die meisten Fehler hat übrigens Herr der Ringe: Die Gefährten mit 94 Fehlern.”


Quelle: http://blog.hagga.net/archives/film/000458-filmfehler.html

No Comments

warum Kollege Heil Recht hatte…

5 GB Trafficlimit pro Monat stinkt !

1 Comment

das ist ja super…

das Siemens (nach einer Klage und aussergerichtlichen Einigung) den Quelltext ihres DSL-WLAN-Routers SE515 veröffentlicht haben. Dumm nur das man ohne Angaben zur benötigten Build-Umgebung damit reichlich wenig anfangen kann.


Ich besitze seit kurzem so einen Router… na mal schauen…


“The information how to compile the code is soon available.”


Mal ein Wort zum Thema OpenSource in freier Wildbahn: Der Vorgang, das man Siemens erst verklagen muss, bevor es die grundlegenden Lizenzbestimmungen einer GPL Software erfüllt zeigt, dass zumindest bei Siemens sich niemand so recht Gedanken um irgendwelche Open Source Lizenzen zu machen scheint. Man hat das Gefühl das der Gedankengang in etwa so ausgesehen haben muss:


“Hey, wir haben doch den Quelltext. Im Fernsehen und in den tollen Zeitschriften sagen sie auch immer: das is total kostenlos…”


Und dass man den ganzen Kram dann anschliessend, aufgrund der retro-Virus-ähnlichen GPL, im Quelltext veröffentlichen MUSS. Das scheint unterzugehen. Umso überraschter sind die Entwickler und Firmen dann, wenn Organisationen und Hobby-Programmierer-Gruppen ihr Recht laut GPL einklagen. Zurecht wie ich finde.


Vielleicht führt das dazu, das sich diese und andere Firmen einmal Gedanken darüber machen was Open Source bedeutet. Nämlich nicht nur die schnelle und kostenlose Möglichkeit an Quelltext zu kommen. Vielleicht fällt dann in Zukunft wieder seltener die Entscheidung für OpenSource und zu mehr eigener Entwicklungsarbeit und Innovation.

No Comments

Trillian 3 im Betatest

ich erlaube mir darauf hinzuweisen, das sich eine neue Trillian PRO und Trillian non-PRO Version in der Beta-Testphase befindet… juchuuu!


“Cerulean Studios is preparing a beta test for the next iteration of its multi-network instant messaging application, Trillian. Both Pro and Basic users may apply for the Trillian 3 early adopter program, and a public beta is likely to follow. “Once we are ready to send out a beta, chosen applicants will receive an e-mail from us,” reads the beta notice. “We do not have a date or a deadline; the beta will be sent out as soon as it’s done.””


Quelle: http://www.betanews.com/article/1092663027

No Comments

Renovierung: der Flur ist dran

so. Nun hab ich endlich damit begonnen die Tapete im Flur von der Wand zu reißen… garkeine schöne Arbeit. Zumal sich herausgestellt hat, das der Putz an dieser Wand doch ein wenig gelitten hat. Laut Vermieter ist die Tapete seit 10 Jahren an der Wand. … dann wird es ja mal Zeit.


Nunja. Am Dienstag wird neu verputzt und am Mittwoch kommt der Vermessungsdienst vom Küchenstudio um die neue Einbauküche in die Küche einzumessen…. find ich gut das es sowas gibt. Weil wie ich mich kenne würde das mal grandios schiefgehen.


Desweiteren möchte ich anmerken das der neue Ikea Katalog morgen “rauskommt”… find ich noch besser, denn eine knapp 640 Euro Bestellung wartet auf ihre Vollendung…mal sehen vielleicht werden ein paar Teile ja billiger.

No Comments

Neuigkeiten von der Games Convention 2004



Tomek (links) und Rolf (rechts) haben offenbar Spass.


Wie ich höre sind die Besucher auch sehr am .NET Terrarium interessiert. Super !

No Comments

Games Convention 2004: MAP

So. Nun wie versprochen die besseren Fotos von der Games Convention 2004. Mein Kollege Rolf Kluge hat dort zusammen mit der Universität Leipzig einen Stand in Halle 2 / J14. Er ist noch bis zum Ende der Games Convention 2004 dort anzutreffen.



das .NET Terrarium bei der “Arbeit”



In Zusammenarbeit mit der Games Academy besteht für jeden die Möglichkeit über das Microsoft Academic Program zu informieren. Jeweils um 15 Uhr hält Rolf seinen Vortrag im “Games Development Kino 3” (Halle 2 / J16 / K20).



Aber natürlich auch im persönlichen Gespräch am Stand kann man mehr über das Microsoft Academic Program erfahren.




Noch etwas nebenbei: Halle 2 ist die wohl am besten klimatisierteste Halle. Also lohnt sich das Vorbeischauen schon aus temperatur-technischen Gründen ;))

No Comments

Games Convention 2004: Xbox, .NET Terrarium und vieles mehr…


Hier schoneinmal die ersten Bilder von der GC… sorry, Digitalkamera hab ich mir noch keine gekauft 😉 – Deshalb nur die Bilder direkt vom MDA2:



Der Parkplatz: Wenn ich ehrlich bin finde ich 5 Euro Parkgebühr ziemlich krass. Wenn man bedenkt das der Eintritt nur zwischen 10 und 7 Euro kostet.



“It´s good to play together” – Gleich am Anfang wurde ich auf den riesigen Xbox Stand aufmerksam… es gibt ein paar wirkliche Neuigkeiten um die Xbox… unter anderem die Xbox Cam und die zum 22. August angekündigte Preissenkung auf nurnoch 149 Euro… hmm ich brauch fürs Schlafzimmer noch ne Xbox….



Das ist ja mein erster Besuch in der neuen Messe Leipzig. Und ich find sie ist ganz schick geworden. Leider ein bisschen klein. Und die Hallen-Klimatisierung scheint ein wenig überlastet zu sein mit dem Ansturm der Zuschauer.



Natürlich gibts auch Doom3 zu sehen. Allerdings nur wenn man sich laaaaaange anstellt und eines der lustigen roten Armbänder hat (die besagen das man volljährig ist und sich die ganze Schnetzelei überhaupt anschauen darf)



hmm…das erste Mal das ich die PSP (Playstation Portable) sehe… also wo bleibt der Microsoft Handheld… ich brauch kein “Mediacenter” in der Westentasche, hab ich nämlich schon mit meinem MDA2…ich brauch ne Konsole mit coolen Spielen im Westentaschenformat. Und wenn ich mir die Grafik so ansehe dann ist Sony garnicht so schlecht dabei… besser als Nintendo jedenfalls. Aber mit einer Xbox kann die Grafik nicht konkurieren….



Zurück am Stand der Universität Leipzig – und zusammen mit Rolf und interessierten Besuchern dabei die ersten Insekten ins .NET Terrarium zu programmieren. Das Interesse war schnell geweckt und ein Besucher verbessert sein Insekt gerade in diesem Augenblick immernoch 😉



Das Terrarium….mit vielen kleinen fleischfressenden BtK-Tierchen.


Weitere Fotos in höherer Auflösung folgen 😉

No Comments

Insekten programmieren auf der Games Convention 2004

ich bin momentan in Halle 2 / Stand J14 und programmiere ein Insekt fürs .NET Terrarium. Hier am Stand der Universität Leipzig kann man neben Informationen zum Studium und Entwicklung auch einen Blick in die .NET Framework Sample Application .NET Terrarium werfen.


Und wie sich herausstellt ist das Insekten-Programmieren garnicht so schwer 😉

No Comments

Suchbild



na wer erkennt ihn ?

7 Comments

Charlotte in der Viva-Zwei Redaktion



übrigends: der Typ da ganz rechts ist Tom Jones.

No Comments

it´s DSL Time

yeah!. Heute ist es endlich soweit gewesen. Der WLAN Router ist angekommen und die DSL Leitung ist geschaltet.


Endlich hab ich hin der neuen Wohnung Internet…. erwartet heute also neue Charlotte Bilder und ne Menge neuer Artikel.

2 Comments

weitere Charlotte Zeichnung…



Eingesendet von Alina.

No Comments

good News everyone…

ich hab heute aufgeräumt. Und bin dabei auf nicht unerhebliche Mengen Charlotte Material gestossen. einen Haufen bisher unveröffentlichte Charlotte Fotos und Videos.


Also freut euch drauf. Sobald ich wieder einen Bildwandler ™ zur Verfügung habe gibts das Material.

8 Comments

gefangen nehmen !

hmm… interessant…eben bei Pinnacle…


Willkommen Daniel,

Auf dieser Website können Sie einen Aktivierungsschlüssel erwerben, mit dem Sie Premium Content Packs oder Premium-Features in Ihrem PCTV USB2 Produkt nutzen können.


Sie haben gewählt:


MPEG-2 Activation: MPEG-2 Unlock
Preis: €5,00
Um Bildschirm MPEG-2 für VCD, SVCD oder DVD gefangenzunehmen oder zu exportieren, müssen Sie diese Eigenschaft aktivieren.”


Quelle: www.pinnaclesys.com

No Comments

Longhorns GUI: WGF aka Windows Graphics Foundation

auf der Meltdown Konferenz hat Microsoft wieder ein paar mehr Informationen und Andeutungen in Richtung Longhorn und der Longhorn GUI gemacht. ExtremeTech haben da einen interessanten Artikel:


One of the more exciting parts of the conference was a talk entitled “DX Futures,” where the Redmond software giant went over some of the architectural details of Longhorn’s graphics architecture, which have some big in changes in store for Direct3D.


During the event, David Blythe of the DirectX development team gave a very interesting talk about the upcoming 3D graphics architecture in Longhorn, the next major revision of Windows. Called Windows Graphics Foundation (WGF), this new architecture will usher in some major changes to how 3D graphics operations get handled by Longhorn. These changes extend well beyond Longhorn’s Avalon technology, which will render the Windows Desktop using a GPU’s 3D graphics processing power rather than the traditional 2Dblitter. WGF will instead define the core 3D operations hemselves.


Quelle: http://www.extremetech.com/article2/0,1558,1629649,00.asp

No Comments

Charlotte Handzeichnungen

hmm… MEHR !


Ich könnte ja Preise ausloben. Ich hab hier noch einen riesen-Stapel mit “den schlechtesten Platten der Musikgeschichte” (erinnert sich jemand an diese Rubrik aus Viva-Zwei Fast Forward Zeiten ?)…was hab ich da noch. Hmm.


Ach die Welt ist schlecht. Wenn niemand mehr freiwillig ohne einen Preis zu erwarten ein Bild malt.


Und angeskypt hat mich auch noch niemand von euch ! B-)

3 Comments

Split-Screen Werbung

hmm..also nicht das ich absichtlich RTL 2 schauen würde..okay.. eigentlich doch. Ich wollte sehen was die wackeren Polizisten meiner Zeit für Kater-Karlo´s von der Strasse fangen.


Jedenfalls lief da diese Polizei-Doku-Soap-Reality-Mixtur. Und mitten in der Sendung machts *WUSCH* und das Polizei-Konglomerat wurde ganz klein, die Werbung ungefähr 2/3 bildschirm-gross. Meine eh schon (statistisch bewiesen) kurze Aufmerksamkeitsspanne von wenigen Sekunden wurde nun arg strapaziert. Denn neben der Tatsache das nun deutlich im Vordergrund gedrängt Werbung meinen Konsum-Trieb anheizte, lief die Polizei-Mixtur fleissig weiter. Es wurde einfach der Ton von Polizei-Funk auf Werbung umgeschaltet…2/3 des Bildschirms annektiert und zu allem Überfluss die eigentlich geschaute Sendung weiterlaufen gelassen. Nach immerhin einem Spot machts wieder *WUSCH* und die Polizisten fangen wieder Bösewichte.


Was soll das denn ? Wann kommen Werbe-Banner (1/3 des Bildschirms oder mehr)


Der Verfall Fortschritt gab uns Viva-Plus und seine Laufbänder Crawls. Bringt er uns jetzt auch die von RTL in Formel 1 Übertragungen vielgerühmte “Split-Screen-Werbung” ?


Ich als Konsument fühle mich da völlig überfordert.


Übrigends werden wir alle von NBC Europe manipuliert. Und zwar unterbewusst.


Die machen nämlich ab und zu mal Werbung für “RTL Shop”… weil die sich irgendwie..ach zu kompliziert. Jedenfalls kurz nach der Werbung, in der Blende zum eigentlichen NBC Programm zurück. Da wird für genau 2 Halbbilder (also exakt 1/25igstel Sekündchen) eine böse – ich möchte sagen garstige Manipulation am Zuseher vorgenommen. Ich protestiere aufs heftigste: Ich prangere das an !


So. Mein Wort zum Montag.

No Comments