Split-Screen Werbung


hmm..also nicht das ich absichtlich RTL 2 schauen würde..okay.. eigentlich doch. Ich wollte sehen was die wackeren Polizisten meiner Zeit für Kater-Karlo´s von der Strasse fangen.


Jedenfalls lief da diese Polizei-Doku-Soap-Reality-Mixtur. Und mitten in der Sendung machts *WUSCH* und das Polizei-Konglomerat wurde ganz klein, die Werbung ungefähr 2/3 bildschirm-gross. Meine eh schon (statistisch bewiesen) kurze Aufmerksamkeitsspanne von wenigen Sekunden wurde nun arg strapaziert. Denn neben der Tatsache das nun deutlich im Vordergrund gedrängt Werbung meinen Konsum-Trieb anheizte, lief die Polizei-Mixtur fleissig weiter. Es wurde einfach der Ton von Polizei-Funk auf Werbung umgeschaltet…2/3 des Bildschirms annektiert und zu allem Überfluss die eigentlich geschaute Sendung weiterlaufen gelassen. Nach immerhin einem Spot machts wieder *WUSCH* und die Polizisten fangen wieder Bösewichte.


Was soll das denn ? Wann kommen Werbe-Banner (1/3 des Bildschirms oder mehr)


Der Verfall Fortschritt gab uns Viva-Plus und seine Laufbänder Crawls. Bringt er uns jetzt auch die von RTL in Formel 1 Übertragungen vielgerühmte “Split-Screen-Werbung” ?


Ich als Konsument fühle mich da völlig überfordert.


Übrigends werden wir alle von NBC Europe manipuliert. Und zwar unterbewusst.


Die machen nämlich ab und zu mal Werbung für “RTL Shop”… weil die sich irgendwie..ach zu kompliziert. Jedenfalls kurz nach der Werbung, in der Blende zum eigentlichen NBC Programm zurück. Da wird für genau 2 Halbbilder (also exakt 1/25igstel Sekündchen) eine böse – ich möchte sagen garstige Manipulation am Zuseher vorgenommen. Ich protestiere aufs heftigste: Ich prangere das an !


So. Mein Wort zum Montag.

Comments are closed.