802.11b vs. 802.11g




Hmm… es fing an – mit einem Client am Accesspoint. Der war mit 54 Mbit 802.11g verbunden und hat fleissig gedownloadet. Dann kam da ein weiterer Client. Diesmal mit 802.11b. Und plötzlich wie durch Zauberhand brach die Rate des 802.11g Clients ziemlich rapide ein…


Ich weiss ja, das 802.11g das so macht. Also mithört ob da jemand anderes funken möchte und wenn, dann die Leistung zurückfährt…aber derart krass. Zumal der 802.11b Client zu der fraglichen Zeit nur “online” war und keine Daten übertragen hat.

Comments are closed.