Chaosradio 96, 06.10.2004, 22-1 Uhr


Industriespionage

Das Erlangen von Erkenntnissen zu wirtschaftlichen Zwecken hat die klassische Spionage der Staaten und Nationen schon längst in der Priorität verdrängt. Geld regiert die Welt.

Bekannt werden Fälle der Industriespionage viel zu selten, die Dunkelziffer ist hoch. Wir versuchen, das zu ändern: Chaosradio gibt Hörern die Gelegenheit geben, ihre Geschichten zu erzählen (ohne Namen zu nennen, versteht sich).

Wir haben aber auch einige Anekdoten mitgebracht und werden aus dem Nähkästchen der uns bekannten Fälle plaudern. Auch ein paar generelle Erwägungen zum Thema Methoden und Schutz stehen auf dem Programm.

Fragen und Kommentare zu dieser Sendung bitte an 96@chaosradio.ccc.de, allgemeine Anfragen bitte an chaosradio@ccc.de


Quelle: http://chaosradio.ccc.de/cr96.html

Comments are closed.