KB: XML config-Datei und die .NET Applikation steht


Ein Fehler wie folg popt plötzlich bei dem Kunden hoch: und dieser ist recht erstaunt, denn vor 5 Minuten hat die Applikation ja noch einwandfrei funktioniert.



Nach dem ersten Schreck sehen wir als erfahrener Entwickler, dass der Fehler eindeutig in der Konfigurationsdatei liegen muss!



Ja, sieht ja ganz gut aus. Und der Connection String, der vor 5 Minuten vom Kunden angepasst wurde scheint auch zu stimmen. Eine Test-Applikation kann sich mit dem angegebenen String ohne Probleme verbinden: Von Hand geht das auch, das XML ist wohlgeformt, um nicht zu sagen, ein besseres XML gibt es auch der weiten Welt nicht!


Na, den Fehler schon gefunden? Nein? Dann mal hierher schauen:



Na, jetzt ist es doch klar, oder? In der Tat, benötigt man nicht mehr als diese beiden kleinen Ausschnitte um den Fehler zu finden: Das Schöne am Arbeiten mit XML Dokumenten ist, dass man die Dokumente Formatieren kann wie man möchte, ob man jetzt 2 oder 4 Whitecaracter einrückt, oder ob man den Tabulator verwendet ist egal… und wenn einmal ein Leerzeichen zwischen den Tags steht, nun denn, das fördert die Lesbarkeit des Dokumentes. Mit einer Ausnahme: Vor dem darf nun mal KEIN Leerzeichen stehen, sonst wird das Dokument falsch geparst. Zu blöd, dass der Kunde beim “ndern der config-Datei versehentlich ein Leerzeichen hinzugefügt hat. Nunja, da der Kunde diesn un weiß, erkennt er auch den, wen nur marginalen Unterschied in den obigen Bildausschnitten…

Comments are closed.