The GIMP stinkt !


absolut unverzeihbar ist, wie The GIMP beim resizen von Bildern vorgeht… aus irgendeinem Grund kommt da nur hässliche Pampe heraus… ein Beispiel:


Das Original.



(das hat The GIMP resized (kubisch))



(das hat auch The GIMP resized (linear))


Diese Version habe ich nur der Vollständigkeit halber nachträglich online gestellt



(das ist das Ergebniss mit der
Windows-internen Resize Routine)


Also für mich fällt sowas unter die Kategorie: UNBRAUCHBAR. Leider leider. Aber vielleicht hat ja jemand ein Tipp, wie es besser wird.

  1. #1 by torsten on November 25, 2004 - 11:39

    interpolation: linear

  2. #2 by Bietiekay on November 25, 2004 - 13:59

    ich wusste das das jemand schreiben wird. Natürlich hat das auf den Effekt keinerlei Einfluss…. ich hab deshalb direkt die linear skalierte Version mit in den Artikel gestellt…. und nu ?

  3. #3 by torsten on November 25, 2004 - 17:34

    entschuldigung, ich meinte die bikubische pixelwiederholung.

    die bilder, die du gepostest hast sind eindeutig linear skaliert, da offensichtlich keine zwischenwerte der pixel generiert wurden, sondern diese lediglich “halbiert” wurden.
    möglicherweise ja ein bug in deinem gimp.

    hier ein bild von mir: bikubisch gimp 2.04
    http://www.lead-zeppelin.de/update_gimp_bikubisch.jpg

  4. #4 by Bietiekay on November 25, 2004 - 18:28

    ahh… ich habe die gimp 2.2-pre1 benutzt…und in der eben installieren 2.2-pre2 funktioniert das bikubische skalieren wieder fehlerfrei *juchu* 😉

Comments are closed.