Spielen mit der Technik: GPS Logs


ich spiele ja supergerne…und deshalb hab ich mal die Wochenend-Auto-Fahrt dazu genutzt ein bisschen mit GPS und GPS-Logging rumzuspielen… denn da gibt es offenbar einiges an hochinteressanten Punkten…

Aber weil ich ja möchte das meine Leser auch was lernen und vor allem möglichst genauso rumspielen können sollten wie ich, hier direkt das gezippte GPS-Log der Autofahrt. Ich werde in diesem Artikel einige Tools ansprechen und zeigen mit welchen das herumspielen mit den GPS-Tools erst so richtig Freude macht… Diese Tools kann man fast alle mit den Log-Dateien des GPS Empfängers (in meinem Fall ein Xtrac2 Sysonchip mit TomTom als Software) füttern.

Anfangen möchte ich mal mit GPSTrack. Dieses Freewaretool stellt das GPS Log schonmal höchst eindrucksvoll in Form von Diagrammen und einer Track-Abbildung dar. Die Track-Abbildung kann bei Bedarf auch mit einer echten Karte hinterlegt werden. Leider fehlen mit die dazu notwendigen Top50 Karten – das werde ich mal nachholen würde ich sagen 😉

Und so präsentiert sich GPSTrack:

Schick, stimmts ?

Das Track-Diagramm ist meines Erachtens garnicht so unheimlich interessant, wenngleich man es auch nach verschiedenen Kriterien einfärben lassen kann. Viel interessanter sind da doch schon die einzelnen Höhen- und Geschwindigkeits-Diagramme.


Höhen-Diagramm


Geschwindigkeits-Diagramm

so untereinander – und mit übereinstimmender Skala lassen sich schon schöne Zusammenhänge erkennen 😉 Kommt ein Berg wird das Auto langsamer B-)

Was ich persönlich unheimlich interessant finde ist die Tatsache das die “Höhe über Null” überhaupt mit aufgezeichnet wird. – TomTom selbst wertet die Höhe jedenfalls nicht aus, oder zeigt sie in irgendeiner Art und Weise an… was ich schade finde… weil man auf diese Art und Weise ja schon eine Vorauswahl bei der Route treffen kann… mit einem schwerbeladenen Auto möchte ich keine kurvigen Berg-Touren machen…..

Ein Tool welches die doch recht kryptischen NMEA/SIRF Logfiles des GPS Empfängers/der GPS Software in ein frei wählbares Format umwandelt. Entweder für andere Software aufbereitet oder direkt als formatierte Textdatei…

Das Tool der Wahl muss für solche Konvertierungen NH-Top50Trans heißen. Ebenso wie GPSTrack ist Top50Trans Freeware und hilft bei allen möglichen Konvertierungen…z.B. wenn man seine Route mal in Excel auswerten möchte…

Ich werde natürlich weiterspielen – und noch so das ein oder andere Spielzeug selbst programmieren – denn diese GPS Daten in Echtzeit auf dem Pocket PC direkt zu verwursten ist nicht die grosse Schwierigkeit… – ich denke da so an eine kleine aber feine, internetbasierte GeoCaching Applikation… na mal schauen 😉

Quelle 1: http://www.nsonic.de/software/gpstrack/main.htm
Quelle 2: http://www.norberthein.de/navigation/top50trans/top50trans.htm

  1. #1 by Anna on February 18, 2005 - 17:20

    Schau mal hier:
    http://www.magnalox.net/index.php?pg=100
    Das selbe online

  2. #2 by Bietiekay on February 19, 2005 - 11:51

    ja geil – danke!… das is ja ne coole Seite… werd ich mir genauer anschauen

Comments are closed.