die neue Schmidt Show…


Kiesow scheint ein wenig betrübt und nicht gerade mit freudig-strahlender Miene wenn er momentan an die “upcoming Schmidt Show” denkt….


“jetzt die wichtigste frage: was bleibt dann eigentlich noch über? stand-up, rumsitzen, einspieler und ende? gerade die playmobil-aktionen fand ich immer ziemlich klasse.”


Ja klar. Die fand ich auch Klasse. Aber viel besser fand ich schon die Standup Sachen. Das Sprechen über Dinge die kein Mensch sonst im Fernsehen anfasst… und aufgrund guter Autoren machte Harald Schmidt das in seiner bisherigen “Harald Schmidt Show” ja super gut…finde ich.


Die Playmobil Aktionen waren klasse… logisch waren sie das… aber ich kann sie verschmerzen… auch die Gäste brauch ich nich wirklich… Schade is aber das Helmut Zerlett nichtmehr mit dabei ist – aber man wird die Gründe ja hoffentlich erfahren…


Quelle: http://www.kiesows.de/index/2004/12/15/schmidt-ohne-schmidt

  1. #1 by kiesow on December 15, 2004 - 18:44

    die frage ist ja, ob schmidt überhaupt wieder gute standups hinbekommt. denn in der alten show wurden immer schlechter und auch kürzer.

    klar kann man die playmobil-aktionen verschmerzen. aber es wird wohl eher um alles in dieser richtung gehen. mal eine sendung ohne licht oder komplett auf französisch modiert. all diese “albernheiten”, die so gut in das konzept “ich mach einfach mal müll in meiner sendung und alle werden es geil finden” passen, seh ich schon wegfallen. und das ist das, was ich so wirklich schade finde.

    aber vielleicht wird ja doch alles anders 😉

Comments are closed.