Forschungsgemeinschaft elektronische Medien (FeM) e.V. Weihnachtsfeier 2004


alle Jahre wieder trifft man sich zur FeM Weihnachtsfeier. Sehr schön war es bisher immer – aber diese Weihnachtsfeier sollte alles bisher dagewesene in den Schatten stellen ;))


Stattgefunden hat das Happening im besten griechischen Restaurant am Platze: Irodion. Nach einem 2.6 km (lt. GPS) langen Gewaltmarsch durch den Ilmenauer Dschungel Winter kamen wir (eine Gruppe von ca. 9 Jungs und einem Mädchen) dann auch bei besagtem Restaurant an. Es war schon schön eingedeckt und jeder fand schnell einen Platze B-) (klingt lustig, gelle)


Jedenfalls stellt sich schnell heraus das es sich nicht um, wie üblich, ein Buffet handeln würde, sondern das wir jeweils die Speisen und Getränke zum Tisch gebracht bekommen *YEAH*. Denn ich HASSE Buffets. Da ich griechische Speisen absolut unwiderstehlich finde kann sich der geneigte Leser die Begeisterung und das Sabbern bestimmt lebhaft vorstellen.


Nach den ersten Getränken gabs dann auch den ersten Gang:



Sehr lecker alles. Sieht zwar aus wie Eis, ist aber keins. Kurz darauf gings direkt weiter… der Salatgang:



Auch sehr lecker, wenngleich wir alle bei diesem Gang schon ahnten, das das nur eine perfide Taktik sein kann um uns davon abzuhalten die Hauptspeise in erhötem Masse auszukosten.


Aber lange mussten wir ja nicht warten..:





Ja. Spassig wars. Man sollte den Socialising Charakter solcher Veranstaltungen nicht unterschätzen. Kollege Namenlos und Ahzf sind mir gleich noch ne Ecke sympathischer ;)))


Ach und bevor ich es vergesse: Natürlich gab es auch musikalische Untermalung. Die Band “getsouled” trug schöne Lieder a capella vor… nicht schlecht.


Quelle 1: http://www.getsouled.de
Quelle 2: http://www.fem.tu-ilmenau.de

Comments are closed.