IBM´s On-Demand-Business-Man


das kann ich meinen Lesern nicht vorenthalten:



“”Mit On Demand Business sind Überraschungen keine Überraschungen mehr.” – In der Firma, für die die Jungs arbeiten, wird dabei wahrscheinlich bereits im selben Moment ein armer Hund tätig, der alle Hände voll zu tun haben wird, bis der Mist, den der Spaziergänger in London zwischen zwei Interkontinentalflügen mit seinen großspurigen Zusagen beim Kunden verzapft hat, wieder ins Reine gebracht ist. Das ist dann vermutlich der On-Demand-Business-Man.”


Ich wollt dann auch direkt meine Meinung zu den IBM TV-Spots loswerden: die sind garnicht so schlecht 😉 – Besonders wo Notebooks auf den Boden geworfen werden und “was ist ein Blade ?”-Fragen gestellt werden… aber den oben angesprochenen TV-Spot verstehe ich beim besten Willen nicht… aber ich hab ja die Interpretation von #bin/blog.


Quelle 1: http://www.scsy.de/~mas/archiv/000430.html
Quelle 2: http://www-5.ibm.com/de/werbung/

Comments are closed.