wenn´s Handy mal wegkommt…




Wenn das Handy mal wegkommt… ob gestohlen oder in der Bahn liegengelassen, dann stellt sich die Frage: Hey, wie find ich das wieder. Bisher gibts da garkeine Möglichkeit – ausser auf das Gute im Menschen zu vertrauen sodass das Handy abgegeben wird… – offenbar machen sich die Verantwortlichen (Handynetzbetreiber usw.) jetzt endlich mal einen Kopf wie man denn verlorengegangene Handy wiederfinden könnte – und so ist es wohl geplant eine Datenbank mit dem IMEI´s der verlorenen Mobiltelefonen anzulegen – sodass, sobald das Handy sich in einem Mobilfunknetz anmeldet, wenigstens einigermassen räumlich eingegrenzt werden kann wo das Mobiltelefon gerade herumstreunert…


“This was kind of always something we’d hoped or assumed existed in every cellphone company’s dark su-basement, underfunded and otherwise unused. That it didn’t exist is unsettling, but at least they’re making their way now, yeah? So the GSM Association (the consortium of GSM network operators, which includes T-Mobile and Cingular in America, of course) has finally gotten around to setting up a simple database that tracks stolen GSM phones. You don’t even have to know your IMEI, too; when you report your phone as stolen, your carrier uploads the data to the DB, and the next time the phone is used they’ll triangulate your location and the perp’s totally busted. Sweet, sweet justice.”


Quelle: http://www.gigaom.com/2004/12/dont_buy_that_s.php

Comments are closed.