Wochenend-Arbeit und warum gilt: Tu nichts Gutes, widerfährt dir nichts Schlechtes.


tja. Was mach ich am Wochende?! Ich arbeite. Und zwar richte ich für die FH Erfurt und die Bauhaus Uni Weimar nen Fileserver ein… – mit einer, na sagen wir, mässig geeigneten Software:



Da die Software eigentlich garnicht fähig ist(sagen die Programmierer der Software) wozu ich sie benötige, muss ich das Ein oder Andere unternehmen, um zu bekommen was ich begehre.


Was genau ich da mache und wieso – da halt ich mich mal bedeckt, denn offenbar wurde von Prof. Broy (welcher den Lehrstuhl leitet an dem die Software entwickelt wurde) damit begonnen diejenigen mit Drohungen zu bedenken, die es sich erdreisten auch nur eine von der Software unabhängige Erweiterungen zu programmieren. Bravo!


Das behalten wir mal im Auge 😉 – Jedenfalls laufen meine Fileserver fast schon ganz ein bisschen.


Quelle 1: http://www.aheil.de/downloads.aspx
Quelle 2: http://www.maniac.tum.de

Comments are closed.