Update: Lotus Notes Zertifikat ohne Domino Server erneuern


Nachdem ich nun ein bisschen mit CA´s herumprobiert hab, bin ich auf die Idee gekommen einfach das Lotus Notes als Stand-Alone-Variante in einem VirtualPC neu zu installieren… und dann die dort herauskommende user.id Datei, zusammen mit dem dann längeren Verfalldatum zu verwenden… und was soll ich sagen: Das war die Lösung! 😉



Ich weiss natürlich, das ich damit auch jegliche verschlüsselte Daten verloren hätte, wenn ich verschlüsselte Daten in meinem Notes hätte…habe ich aber nicht, also passt das.

Comments are closed.