Tokyo versus Project Gotham Racing 3 on the XBOX 360



There are three pictures floating in the net that show a comparison between the actual reality and the virtual reality that is painted by the XBOX 360 game Project Gotham Racing 3.


Have a look at these pictures:



click me



click me



click me


By the way: the upper part of the pictures is reality – the lower part is in-game graphics. What a shame that you usually drive past these beautiful environments with more than 270 km/h so you don’t even have a slight chance to even see this detail. But you actually can stop the car and have a look for yourself.

  1. #1 by Marc Bosch on January 12, 2006 - 09:02

    Das mit der Realität ist so eine Sache…
    Ich könnte jetzt auch ein Bild von Tokyo malen… würde ich mich dann aber wie ein Rennfahrer fühlen?
    Vielleicht könnte man ja die Sendung “Top GEar” mit PGR4 kombinieren und ein echt geiles Feeling UND Grafik erhalten oder man steigt um auf ein anderes Game wie GTR 2 (JA, Nummer 2 ist unterwegs)

    Links:
    http://www.topgear.com/content/timetoburn/sections/videos/

    Wenn ich wieder auf meinen FTP zugreifen kann, kommt das Bild von GTR 2 noch… kann sich nur noch um Stunden handeln

  2. #2 by Marc Bosch on January 12, 2006 - 09:22

  3. #3 by Venom on January 12, 2006 - 12:49

    Na ja, ich stell mir das ein wenig schwierig vor, in der Rushhour in Tokyo Autorennen zu fahren. Da hört der Realismus dann auf…

  4. #4 by Marc Bosch on January 12, 2006 - 16:50

    Das ist wohl richtig. Aber sowas wie Monaco oder der Norisring. Das sind Stadtstrecken die realistischerweise nach einer Abbildung lechzen. Auch die “Isle of Man” ist doch eine Stadtstrecke, oder?
    Naja, aber daran hat noch keiner gedacht.

    BTW: Hier sind die ersten offiziellen Screenshots von GTR2:
    (GANZ FRISCH)
    http://www.gamestar.de/news/pc-spiele/sport/30705/

    Das sieht schon ganz lecker aus. Und soll noch diesen Sommer kommen. ICH freu mich!

Comments are closed.