Aus dem Giftschrank des Internets…


Also wenn es irgendwann mal eine Abstimmung geben sollte, mit der man Minderjährigen den Zugang zum Internet verbietet, würde ich ganz ernsthaft darüber nachdenken, mit “Ja” zu stimmen.

Zum Anfang:

Ich habe in der Cinema über den Film “Eragon” einen Artikel gelesen. Dieser beinhaltete keine Kritik, woraufhin ich auf der entsprechenden Webseite nachgeschaut habe. Und wie man es vorher erahnen konnte, trieben sich in den User-Kommentaren hauptsächlich Unter-18-Jährige herum.

Ein paar ausgewählte Kommentare:

“Zum Schreiber der Filmsorry und zum Regie, kann man nur sagen Thema verfehlt setzen 6. Wenn ich so eine schlechte Inhaltsangabe eines Buches viel mehr ist es nämlich nicht geschrieben hatte wäre das die richtige Note meiner Deutschlehrerin. Aus einem Buch das von der Storry, Komplexität dem Herz der Geschichte Harry Potter und Dem Herr der Ringe gleich zu Sätzen ist. Haben die einen Film aus aneinander gesetzten Filmszenen gemacht der nicht an den Film der Unendlichen Geschichte heranreicht. Für den Oskar nominiert soll er sein. Für den schrott kann man doch nicht noch ne Belohnung geben. Die Sorry hat nichts mehr mit dem Buch zu tun und der Film guckt sich als wäre es ein 2h langer Trailer. Kauf euch das buch und geht nicht in diesen Film”

“Der Film hat über Haupt keine handlung . Das was bei Eragon zusammen geschnitten würde hätte jeder Film Student als kurz Film drehen können . Es ist keine Spannung im Film , eine Handlung ist auch nicht vorhanden .”

Anstatt zwei Stunden mit diesem Film zu verschwenden, hätten die Kiddies lieber mal Deutsch üben sollen.

http://www.cinema.de/film_aktuell/filmdetail/userb…

  1. #1 by LeChuck on February 5, 2007 - 20:11

    Es gibt genug ach so erwachsene und hochintelligente Leute, die nicht einmal die einfache Groß- / Kleinschreibung beachten. Sperren wir die doch auch aus.

  2. #2 by pikas on February 16, 2007 - 12:39

    Ach Gottchen! Und das sind noch die, die immerhin Bücher lesen. Aber denen gleich das Internet verbieten? Ob das hilft?

  3. #3 by Michael on February 17, 2007 - 00:29

    …anstatt stundenlang Filmkritiken zu lesen, hättest Du mal lieber deutsche Rechtschreibung gelernt…

  4. #4 by bietiekay on February 17, 2007 - 00:46

    ich möchte darauf hinweisen dass Jens diesen Artikel geschrieben und gepostet hat – der gibt also nicht unbedingt meine Meinung wieder 🙂

Comments are closed.