Schrankmonster intern – USA


Von Zeit zu Zeit ist es von Interesse, zu erfahren, wie es um die eigene Webseite im Internet steht. Für einfache Statistiken gibt es entsprechende Log-Tools, die die Anzahl der Zugriffe über einen bestimmten Zeitraum messen, den verwendeten Browser und die Seite, von der der Zugriff erfolgte, anzeigen usw.

Mittlerweile gibt es aber auch Dienstleistungen, die sich auf qualitative Analysen spezialisieren, zumeist auf die Frage: Wer ist der Nutzer und wie kann man ihn möglichst interessengenau mit Werbung zupflastern? Etwas, was im Bereich des Online-Marketings sehr wichtig ist und natürlich Geld kostet (aber nicht muss).

Ein kostenloser Anbieter ist die Webseite www.quantcast.com. Eine Überprüfung für Schrankmonster.de ergab folgende Analyse über den typischen US-Nutzer:

Er ist

– männlich,

– weiß,

– zwischen 35 und 44 Jahre alt,

– verdient zwischen 30.000$ und 60.000$ im Jahr,

– hat zumindest einen College-Abschluss

– und keine Kinder zwischen 6 und 17 zu versorgen.

Darüber hinaus noch einige weitere Angaben:

– die Seite erreicht durchschnittlich 6.583 Nutzer im Monat,

– überdurchschnittlich viele Geringverdiener

– überdurchschnittlich viele Menschen, die weder weiß, schwarz, asiatisch noch Latinos sind (Wer bleibt da eigentlich übrig?)

– überdurchschnittlich viele ältere Menschen ab 65

 

Die Genauigkeit dieser Messungen muss natürlich stark (und zu Recht) bezweifelt werden. Die Ergebnisse wurden aufgrund weniger auswertbarer Nutzer aufgestellt und hochgerechnet. Dadurch entstehen selbstverständlich eingeschränkt repräsentative Zahlen. Aber immerhin…

Quelle: http://www.quantcast.com/schrankmonster.de/demographics

Jens Heymann

  1. #1 by Martin Reball on November 17, 2007 - 14:07

    Es wäre interessant zu erfahren wie da gemessen wird – denn die Ergebnisse scheinen teilweise sehr gut und dann wieder ziemlich daneben. Unterhaltsam ist so was aber allemal, vor allem wenn man Statistiken mag ;-). Danke

Comments are closed.