Archive for category Media

Linux hacked more often than Windows (ZDNET)

While Linux has long enjoyed a reputation for being more secure than closed source operating systems such as Windows, its rise in popularity has also made it a far more common target for hackers, a new study suggests.
An analysis of hacker attacks on online servers in January by security consultancy mi2g found that Linux servers were the most frequently violated, accounting for 13,654 successful attacks, or 80 per cent of the survey total. Windows ran a distant second with 2,005 attacks. A more specific analysis of government servers also found Linux more susceptible, accounting for 57 per cent of all breaches.

In a similar analysis last year, Windows proved far more vulnerable, with 51 per cent of successful attacks on government servers made on some version of the Microsoft operating system.”


Quelle: http://www.zdnet.com.au/news/software/0,2000061733,39116229,00.htm

No Comments

ARD und ZDF kündigen digitale Kabeleinspeisung

Oh Mann…


Am Freitag haben ARD und ZDF den Digitalvertrag mit dem größten deutschen Kabelnetzbetreiber gekündigt
Die Verhandlungen von ARD und ZDF mit der Kabel Deutschland GmbH (KDG) zur Verbreitung der digitalen öffentlich-rechtlichen Angebote in den KDG-Breitbandkabelnetzen sind gescheitert. ARD und ZDF haben deshalb einen bestehenden Vertrag aus dem Jahre 2003 zur digitalen Kabelweitersendung gekündigt. Die öffentlich-rechtlichen Anbieter gestatten der KDG jedoch, die digitalen Bouquets zunächst bis 31. März 2004 weiter zu verbreiten.”


Quelle: http://dwdl.de/article/1077444189/

No Comments

Update: Giga Moderatoren moderieren bei Tele5

“Jetzt steht aber definitiv fest: Sowohl Alexandra Polzin als auch Simon Krätschmer moderieren demnächst bei Tele 5 und NBC Europe. Von Montag bis Donnerstag sind sie bei NBC Europe in Düsseldorf vor der Kamera, von Freitag bis Sonntag bei Tele 5 in München. Dies teilte das Management mit.”


Quelle 1: http://dwdl.de/article/1077213353/
Quelle 2: NBC ” Giga Games” Moderatoren moderieren Big-Brother ?

No Comments

Kenseth fights off Kahne to win at Rockingham

Ach verdammt…




“Matt Kenseth shrugged off NASCAR’s new points system — partially designed because he won just one race last season en route to the series championship — by nipping rookie Kasey Kahne at the finish line of North Carolina Speedway on Sunday to win the Subway 400, his first victory in nearly a year. “


Standings: http://www.nascar.com/races/cup/2004/2/data/results_unofficial.html
Quelle: http://www.nascar.com/2004/news/headlines/cup/02/22/bc.car..nascar.rockingham.ap/index.html

No Comments

Pepsi und die iTunes Songs…*UPDATE*

tja, vor kurzem habch ja darüber lamentiert, das Apple und Pepsi diese tolle Werbeaktion laufen hat. In den USA ist seit dem Superbowl in den Pepsi Flaschendeckeln ein Code “versteckt” gewesen mit dessen Hilfe man sich einen kostenlosen Song bei iTunes runterladen konnte…. aber die Geschichte geht weiter:


“Hält man eine Pepsi-Flasche im Winkel von 25 Grad, so ist die Inschrift der Kappe lesbar — wer hätte das gedacht. Derartige Social-Engineering-Attacken gab es laut Advisory schon bei ähnlichen Kampagnen des Herstellers Mountain Dew mit “Free Soda”.


Quelle 1: “One Free Song”
Quelle 2: http://www.macmerc.com/news/archives/1270
Quelle 3: dasBlog

No Comments

Mindless SelfIndulgence Me







Mindless Self-Indulgence: meine persönliche Entdeckung für den Wochenanfang. Zum angewöhnen empfehle ich das Lied “Kick the Bucket”….


Ich zitiere mal aus der Biographie der Band:


“The New York City-based punk/industria/hip-hop group Mindless Self Indulgence consists of singer/songwriter Urine, guitarist Steve Righ , bassist Vanessa and drummer Kitty . The group’s over-the-top sound debuted on their 1999 album Tight and their equally outrageous live shows won them opening spots on tours with Rammstein and Insane Clown Posse . “




Quelle 1: http://www.winamp.com
Quelle 2: http://www.mindlessselfindulgence.com

No Comments

Java Application server glänzen…

“Meine Skepsis über Java-basierte Application-Servern wird hier bestätigt: Java-Applikationen “glänzen” durch Ausfälle. »Die Ergebnisse unserer Studie zeigen eindeutig, dass die Erreichbarkeit von J2EE-Applikationen im besten Fall durchschnittlich ist.« Der Grund liege dabei jedoch nicht an schlecht geschriebenen Programmen oder an Java selbst, vielmehr machten die Teilnehmer der Studie Funktionsprobleme der Application-Server für Störungen verantwortlich.


Quelle: http://schockwellenreiter.server-wg.de/blog/1826

1 Comment

Streaming Download Project: Windows Media Streams auf Festplatte speichern

“In case you ever wanted to save a local copy of that streaming movie trailer or funny video a friend sent, there’s a neat little program called SDP (Streaming Download Project) Receiver which allows you to do this. Best of all, it’s freeware. “



What is MMS?
MMS or ‘ Microsoft Media Server ‘ protocol is Microsoft’s proprietary network streaming protocol. Microsoft has never released a specification to describe how MMS actually works, yet it is extensively used by their Microsoft media player software. MMS protocol can be used on top of TCP and UDP transport protocols over any network medium. Its primary use is to stream live or prerecorded audio and video content to your computer without any need to download a file before playing.


Who and what is SDP ?
SDP or the Streaming Download Project is a small dedicated team of independent software coders. We are a nonprofit team with only one goal – understanding (and documenting) MMS fully. Our resulting implementation of our MMS document has lead to the development of a MMS streaming receiver for windows media streaming. So now, not only can you view the streaming media in preview mode, SDP receiver downloads (or copies) the stream to your hard disk. This cannot be achieved with a standard Windows Media player.
We believe our project to be the only one of its kind in the world (or at least the first of many!) with other MMS developers using our findings as a basis for their own code implementations. Of that we are proud and glad to be of service. We are always open to comments and feedback and of course your own findings and information on MMS are welcome.


Remember, SDP can now download the following protocols, not just mms:
Http v1.0 streaming protocol,Http progressive (simple http download) and of course: mms, mmst and mmsu over both TCP and UDP transport protocols.The current version of SDP (2.0.0) does not support RTSP streaming. This will be featured in the next release.”


Quelle 1: http://sdp.ppona.com/
Quelle 2: http://weblogs.asp.net/fmarguerie/archive/2004/02/17/74799.aspx

No Comments

an die langsam-rückwärts Suchenden…


… hier is nichtmehr die Webseite von Charlotte Roche. Ja. Eigentlich is die hier schon seit ein paar Jahren nichmehr. Aber ich bin noch der gleiche Typ der die damals gemacht hat.


Wenn ich einen triftigen Grund finde, dann werd ich hier auf dem Blog auch in Zukunft Neuigkeiten zu Charlotte posten, wenn nich…dann nich.


Am besten ihr die ihr dies lest, kommentiert mal ein wenig.

11 Comments

Instant Message Routing bei AOL…

Es scheint als würden die Instant Messenger nun endlich auch mal mit neuen nützlichen Features versehen. Und ich spreche hier nicht von der Software, als vielmehr vom eigentlichen Protokoll; folgende Meldung begrüsste mich heute morgen auf meinem Notebook, als ich in der Cafeteria versucht habe mein Trillian zu starten:


[10:05] AOL System Msg: Your screen name (XXXXXXX) is now signed into AOL(R) Instant Messenger (TM) in 2 locations. Click here for more information.


SWEET ! … folgendes gibts da zu lesen:


“The instant message you received was sent to notify you that your screen name is currently signed into the AOL Instant Messaging Network more than once. This can occur if you log onto AIM and AOL on the same PC. This message is sent to help you manage your instant messaging sessions across PC-based and wireless clients.


When you are signed in more than once, messages sent to you will be delivered to all locations. You can control which locations will receive messages by setting your Away Message. “


Endlich kommen wir der wireless Welt näher. Noch nicht perfekt, aber wenigstens ein Versuch.


Quelle: http://www.aim.com/password/routing.adp

No Comments

HD TV… so langsam kommt da Bewegung rein, aber viel zu langsam


Endlich ist Euro1080 an den Start gegangen und sendet seit Anfang des Jahres. Aber das ist mir persönlich nicht wirklich ein Trost, wenn ich solche Beispiele sehe:



(Notiz: Das ist ein viertel der Auflösung von 1080p)


… da treten mir persönlich die Tränen in die Augen… aber nicht weil ich weinen muss, sondern weil meine Augen, dem Krebs nahe, immernoch auf einen 768×576 Bild mit 50 oder wahlweise 100 hz schauen… aua aua aua…


Die Beispiel-Filme zeigen was uns alle erwartet, und ich will das lieber früh als spät. Digital hin oder her, wir brauchen HD-TV. Wie beneide ich die Japaner um Geräte wie dieses:



(das ist ein Panasonic 1080i / 480p high definition display )


Wie durfte ich in der Medientechnik Vorlesung doch hören, wie der Professor abfällig über die armen Franzosen, Amerikaner und Japaner gesprochen hat… hatten die doch so Dinge wie NTSC, oder SECAM. Wir dagegen PAL. Da war die Welt noch in Ordnung.
HD-TV wurden dann von den Japanern erfunden. Und ich würde sagen: Volltreffer, versenkt.


Mal sehen was in Zukunft in Deutschland und Europa mit HD-TV passiert. Ich hoffe das Beste.


Quelle 1: http://www.euro1080.tv/
Quelle 2: http://www.wmvhd.com/
Quelle 3: http://www.mscomputer.com/electronics/tv_60pp9202.htm
Quelle 4: http://en.wikipedia.org/wiki/NTSC
Quelle 5: http://en.wikipedia.org/wiki/SECAM
Quelle 6: http://en.wikipedia.org/wiki/PAL
Quelle 7:
http://en.wikipedia.org/wiki/HDTV

No Comments

wer es am 14. nich gemerkt hat…

Noch ein Grund mehr sich diese Google Toolbar nicht auf den Rechner zu holen. Wer weiss was neben lustigen Herzen noch für hübsche Sachen angezeigt…oder versteckt werden… ich finde sowas gehört nicht in solche Toolbars/Tools.



Quelle: http://google.blogspace.com/archives/001169


2 Comments

Kabel-Riese plant Gebühr für RTL und Co.

“Der Empfang der privaten TV-Kanäle von Sat1 bis Tele5 sollen im digitalen Kabel des privaten Quasi-Monopolisten Kabel Deutschland bald nicht mehr mit der Zahlung der GEZ-Gebühren abgedeckt sein. Kabel Deutschland, zurzeit mit dem Aufkauf der TV-Kabelbetreiber in einigen Regionen beschäftigt, pocht darauf, dass die Privaten — im Gegensatz zu den öffentlich-rechtlichen TV-Anstalten — nicht zur Grundversorgung der TV-Zuschauer gehören; daher sollen die Zuschauer für ihren Empfang per digitalisiertem TV-Kabel bald einmalig 60 Euro Freischaltgebühr oder sieben Euro im Monat zahlen — wobei in der Monatsgebühr auch einzelne Kanäle des Pay-TV-Senders Premiere enthalten wären. Das berichtet die Süddeutsche Zeitung.





Quelle: http://www.ct.heise.de/newsticker/meldung/44669


No Comments

Serien wie “Schulmädchen” zu anstößig ?

Das kommt dann bei raus, wenn man die Zielgruppe mit aller Macht vergraulen will….:


“Mehr als zwei Drittel der Deutschen (68 Prozent) halten die Inhalte von “Schulmädchen” wie Busenvergrößerung, der Verkauf getragener Unterhöschen auf dem Schulhof oder Sex zu Dritt für moralisch bedenklich in einer Teenager-Serie.”


Quelle: http://dwdl.de/article/1076668458/

No Comments

NBC ” Giga Games” Moderatoren moderieren Big-Brother ?


“Alexandra Polzin und Simon Krätschmer sind ab März das zweite Moderationsduo bei “Big Brother Live” bei Tele 5

Ab 1. März dürfen sich alle “Big Brother”-Fans wieder die Nächte auf Tele 5 um die Ohren hauen. Das Fernsehspektakel geht in die fünfte Runde. Neben ganz neuen Kandidaten wird auch ein neues zweites Moderatoren-Paar durch die LateNight-Sendung “Big Brother Live” führen, welches an den “Nachtfalken” angelehnt ist, der schon während der vierten “Big Brother”-Staffel bei Tele 5 lief.”


Quelle: http://dwdl.de/article/1076671905/

No Comments

Fighting crime, trying to save the world, here they come just in time…the….


POWERPUFF GIRLS


Was auch immer dazu geführt hat, das ich heute mit der Titelmusik von den Powerpuff Girls geweckt werde… jetzt geht mir die Melodie nichtmehr aus dem Kopf; Zu erwähnen brauch ich wohl nicht, das ich nebenbei noch Fan der, die Titelmelodie darbietenden, Band bin. !!.. apropos..ich sollte mal mehr zu schreiben…


mal die Lyrics:


“Bis—The Powerpuff Girls

Powerpuff
Powerpuff
Blossom, commander and the leader
Bubbles, she is the joy and the laughter
Buttercup, and she’s the toughest fighter
Powerpuffs save the day

chorus:
Fighting crime
Trying to save the world
Here they come just in time
The Powerpuff Girls

repeat chorus.”


Quelle: http://www.bisnation.com

1 Comment

Coole Bilder

Nicht schlecht diese Bilder….gefallen mir. Auf den Seiten der Künstler gibt es noch reichlich sehenswertes Material.



Quelle 1: http://www.sung.com.au/
Quelle 2: http://www.yikkon.com/

No Comments

national Google Banner Day.


1000 und 1 Google Logo Banner….



Schick die Sammlung, finde ich. Hinter den Original Google Logos steckt dieser Mensch hier: Dennis Hwang.
Und der is ziemlich fleissig. Woher er seine Informationen nimmt, welchen Tag es demnächst zu feiern gilt: hier ist die Antwort.


Quelle 1: http://forums.fark.com/cgi/fark/comments.pl?IDLink=824183
Quelle 2: http://wk.koreaherald.co.kr/SITE/data/html_dir/2002/03/22/200203220003.asp
Quelle 3: http://www.koreaherald.co.kr/livingart/art_cal/search_art.asp

No Comments

“Es gibt kein gegebenes Recht auf Open Source.”

“Wer mit quelloffener Software lediglich versuche, kommerzielle Programme nachzuahmen, um keine teuren Lizenzen bezahlen zu müssen, habe die Grundidee der Open Source nicht verstanden. “Es geht nicht um Lizenzen, sondern um Standards”, betonte O’Reilly. So sei Photoshop beispielweise ein großartiges Programm, Gimp sei dagegen komplett langweilig. Sein nicht eben zimperliches Urteil zu dem freien Bildverarbeitungsprogramm: “Das ist die Sorte von Open Source, die ich verachte.””
[Tim O’Reilly]


Update 12.02.2004: Das ganze gibt es jetzt auch als MP3 Download.


Quelle 1: http://www.heise.de/newsticker/meldung/44508
Quelle 2: http://www.itconversations.com/detail.php?id=65

1 Comment

NBC Europe plant zwei neue GIGA-Formate

Hmm… giga-green ansich schau ich schon eine ganze Zeit nichtmehr… weil zu lang…weil…ig…. – aber giga games und help is schon ganz spassig..zumal man ab und an ganz gute neue hardware mal sieht..die man sonst so nicht zu sehen kriegt… und nun nach ein paar Jahren Planung, wie dwdl berichtet, kommen zwei weitere Sendungen hinzu: Giga Party und Giga News:


Im März baut NBC Europe sein Programm weiter aus und schickt zwei neue GIGA-Formate auf Sendung. So wird nach jahrelanger Planung ab dem 4.März das Hauptstadt-Studio der DFA auch für NBC Europe in Betrieb genommen: Werktags präsentieren die GIGA-Moderatoren Jochen Dominicus und Christoph Rieth ab 20 Uhr eine halbstündige Nachrichtensendung live aus Berlin.

Neuigkeiten gibt es auch am Nachmittag: Nach dem man bereits vor einigen Wochen mit der Ausstrahlung der Musiksendung “GIGA Party” um 14 Uhr begonnen hat, soll diese eine Stunde vor dem Start der fünfstündigen Sendung “NBC GIGA” künftig unter der Moderation von Emily Whigham den GIGA-Tag einläuten.


Quelle: http://dwdl.de/article/1076076240/

No Comments

Lied des Tages: “Mindless Self Indulgence – kick the bucket”

http://www.mindlessselfindulgence.com/

No Comments