Archive for category Meetings

FIWAK 2005: OS X Survival


Christian “Aero” Koch made is talk about MacOS X and the Apple product line…quite interesting and informative.

No Comments

some more from the Technical Summit 2005

Well, here are some more pictures and panoramic views.

Since my focus for this summit was on the mobile devices, Windows Mobile 5.0 in particular I only had the time to attend Track 3 which had the following talks:



But now some more pictures:




Frank Prengel and Dirk Primbs on the stage…



many people are needed to fill the gap between two sessions



Dirk and Frank again in action.



Frank again.

No Comments

nerd lunch

since some weeks I frequently attend the lunch meetings. Well not because the food is good – it isn’t. Just because it’s real fun to talk to these guys. To give you a better impression, here is what the table usually looks like:




one word: Gadgetomania.

No Comments

Microsoft Technical Summit Tour 2005

On wednesday I was in Munich for the Microsoft Technical Summit Tour 2005. Of course I made some panoramic views of the environment. Enjoy!




No Comments

Thank you for registering to attend…

this was in the mail this morning:



So… let’s get the party started…

No Comments

Excursion to Microsoft Germany Headquarters

Am 10. Juni 2005 veranstalten die Fachschaftsr

1 Comment

theSpoke on tour




Time for a public service announcement:

theSpoke ON TOUR besucht vom 30.05. bis 08.06.2005 bundesweit zehn Städte. Die Roadshow bietet Know-How, Markttrends und Karrieretipps für alle technisch interessierten.

Themen sind:

  • Mobility
  • Games Development
  • Direct X Basics

In Berlin und Dortmund findet zudem der theSpoke Games Cup statt.

Die Inhalte:


1. Games Development

Der Vortrag gibt eine kurze Übersicht über die Architektur der Microsoft DirectX-Komponenten. Der Schwerpunkt liegt auf der Spieleentwicklung von 3D Spielen in C++. Die Direct3D Programmierung wird anhand eines einfachen, leicht verständlichen Beispieles illustriert. Zudem wird eine Übersicht über Ausbildungsmöglichkeiten und die Anforderungen vom Arbeitsmarkt gegeben. Die Schwerpunkte werden je nach Veranstaltung und Speaker unterschiedlich liegen.


2. Mobile Geräte

Thema sind mobile Webanwendungen sowie Smart Clients auf Basis von .NET Compact Framework und der mobilen Datenbank SQL Server 2005 Mobile. Anhand von Live-Programmierung wird die Erstellung von Anwendungen gezeigt. Zudem werden die Pocket PCs und Smartphones Next Generation vorgestellt. Neben dem technischen Teil erfolgt auch ein kurzer Abriss über die Marktsituation für mobile Entwickler und die Anforderungen, die man für den Einstieg in diesen Bereich mitbringen sollte.

Hier die Termine der einzelnen Veranstaltungen:

    Ort Thema Termin  
    Dresden Mobile
Geräte
30.05.05,   
13 – 15
Uhr
    Leipzig Games
Development – Direct X
30.05.05, 09 – 11
Uhr
    Paderborn   
Mobile
Geräte
31.05.05, 16 – 18
Uhr
    Berlin Games
Development & Games Cup      
01.06.05, 18 – 20
Uhr
    München Games
Development – Direct X
01.06.05, 16 – 18
Uhr
    Karlsruhe Games
Development
01.06.05, 17 – 19
Uhr
    Ilmenau Mobile
Geräte
03.06.05, 15 – 17
Uhr
    Erlangen Games
Development – Direct X
07.06.05, 12 – 14
Uhr
    Dortmund Games
Development & Games Cup
08.06.05, 15 – 17
Uhr
    Hamburg Mobile
Geräte
08.06.05, 15 – 17
Uhr

Natürlich kann man sich sofort anmelden:



1 Comment

ISWI 2005: the arrival, the statistics, the wiki

I couldn’t write about the arrival of the guests, so I do it afterwards and post some pictures with permission by NYBlog who took the pictures:





You can access the statistics here. There’s even a WIKI.


Source 1: ISWI 2005 statistics
Source 2: ISWIWIKI

No Comments

STC 2005: some panoramic views

Of course I took some panoramic views at this years Student Technology Conference:



the way inside…just before the registration opens



Track 1 hall…impressive isn’t it?



It’s over. See you next year!

6 Comments

STC 2005: Visual Studio Tools

Neno Loje, Microsoft Student Partner at the University of Hamburg talked about Visual Studio Tools. Especially the Tools and little Gadget Features in the upcoming Visual Studio 2005.


No Comments

STC 2005: software cells – a new approach in software architecture

Ralf Westphal talked about his new approach in software architecture. It’s easier to understand and more intuitive than every other software architecture technology (UML,…) – And that’s not only because you don’t have to use different notation for complex and simple problems. Take a look at Ralfs Weblog. He wrote six articles so far about his software cells.



“Each application for me thus is a software cell. The exact form does not really matter. A triangle is just the simplest 2D shape; so if you like, use squares, octagons or whatever you like to depict the outline of your application, to give it a surface other software cells can connect to. You can even go 3D: use a tetraeder or cube. Each edge or surface, though, should connect only two software cells/applications.”



Software Cell


Source: Ralf Westphals weblog

No Comments

STC 2005: Domain Specific Languages

Microsoft Regional Director Ralf Westphal did the talk “Domain Specific Languages”. If you don’t know what domain specific languages are then take a look.




Source: domain specific languages

No Comments

STC 2005 Keynote

Anne Luck started the show with some organizational issues followed by Dr. Said Zahedani (Director Developer Platform and Strategy Group).



Anne Luck



Dr. Said Zahedani


Dr. Said Zahedani talked about the wave of development – the way Microsoft is going to be in the future years.



Bernd Marquardt


Bernd Marquardt talked about the history of the PC and how we got where we are when it comes to Computing.

No Comments

arrived in Kassel at the STC 2005

we arrived after a two hour ride …



I managed to get wireless LAN access for the whole area… great so far 😉 Better than last year. Oh. Mr. Seeber asked me to link to his weblog…hmkay.


more coverage soon…

No Comments

off to Kassel

I am off to Kassel. “See you on the other side.”

2 Comments

Student Technology Conference 2005:

The 2nd Student Technology Conference starts tomorrow morning in Kassel. For two days students are invited to discuss interesting and new technologies from Microsoft. There will be several Workshops and a Fun-Part.

As a special highlight the national finals of the Imagine Cup 2005 will be held parallel to the talks.

Sounds like fun, doesn’t it. So there it’s going to take place: Kongress Palais Kassel:



From Ilmenau it’s approximately a 2 hour trip. So more fun to come 😉

Here is the final agenda (on the website it’s not up-to-date):

Wednesday, 18.05.2005:



Thursday, 19.05.2005:



Source: STC 2005 Homepage

No Comments

where are the errors here

there are several erros carefully hidden in this slide. Find it and write a comment. You can win…something maybe.


12 Comments

recordings of the 21c3 Congress are online…

The recordings of the 21c3 are online. Unfortunatly only the audio. No video so far. You can download them via bittorrent (it’s a 2.2GByte lump of data)


Malte from treehugginpussy splitted this big download into the several pieces. You can get them here.


All the recordings are in .ogg. You can grab the handouts here.


“Vom 21c3 wurden jetzt die Audiomitschnitte veröffentlicht, man kann sie mit BitTorrent herunterladen (2,2 GByte). Wer nur einzelne Beiträge sehen will, kann diese hier herunterladen, ich hab mir mal ein Verzeichnis mit den einzelnen Dateien online gestellt. Die Dateien liegen im .ogg-Format vor.
Mitschriften, soweit vorhanden, gibt es auf dem
Fahrplan zum Congress.”


Source: treehugginpussy

1 Comment

watching things go from the hotel room

This picture was taken from my hotel room in the 9th floor. Near the main station in munich.



no tripod. just with my crappy digital camera.

No Comments

there’s something going on in Naples…


whooo… something crucial is going on

No Comments

beeing a nerd can cause damage to your brain and everything else

That is the proof that goggles and headphones are not always improving your look. Well actually I am already thinking about it…was it better before?!



(Namenlos)



(Namenlos)


Oh…Namenlos does have a weblog…go and check it out!

2 Comments

finally back at home

after more than 3400km with different cars I’m finally back at home for the weekend and some more days… yehaaa



“btk-on-the-road”-Map of this week

No Comments

Microsoft Student Partner Summit: Talks on the second Day

As on the first day the second day was filled with cool talk dry-runs for the upcoming Student Technology Conference.



Mathias Raacke(University Paderborn) talked about ADO.NET 2.0



Christian Schweda(TU-Munich) talked about Webservices



Martin Saternus (Microsoft) talked in-depth about ASP.NET.

No Comments

Microsoft Student Partner Summit Video

I finally made it ready to be viewed. Photos by me, Music by Emma’s Mini.


“Emma’s mini is a duo based in Seattle, WA. They first started making music together in March of 2002 and in April of 2003 they self-released their first album, beat generation mad trick. “


Enjoy it.



downloaden


(edited entireley in Microsoft Movie Maker 2.1 and Picasa2)

No Comments

Jever Indoor Skiing Hall Neuss, Germany






No Comments

Apologizes

well – the Internet Uplink is not as fast as i expected – we even have only one cable and no wireless LAN… that sucks – so I just uploaded the Thumbnail Pictures – when I have a better Uplink I’ll upload the big-pictures as soon as possible. As well as some really big panoramic views of the Skiing Hall and the Meeting Room.


So stay tuned.

No Comments

The Opening

Anne Luck welcomed us to the third big Studentpartner Summit.



Indoor-Skiing Hall at Neuss, Germany



Welcome to the Microsoft Student Partner Summit




Anne Luck welcomes us… 😉

No Comments

Off to the Microsoft Studentpartner Summit 05

So I went to my favourite Sixt-“Dealer” and ordered a car…and I got, well an A-Class Mercedes Benz. It’s okay – it could be worse (VW Golf…). But the Navigation-System did not work…it just says: Activate me! – How’s that… well I surely complain about that…



Country not active?!



MB A-Class 170


No Comments

Morris Sim: Software Design at Microsoft


Morris talked about how Software Development is done at Microsoft. He focused especially on the Software Design process and discussed the common techniques that are used at Microsoft to ensure that a project ends successfully. As expected he confirmed that the common developer underestimates the time amount that is neccesary to complete a particular task or to fix a particular bug. “Time is very hard to estimate” he said – and that’s really the way I experienced it in the past.


16 Comments

i´m done for today

No Comments

theSpoke Meeting


wir beim Meeting

2 Comments

Sixt war schonwieder nett…

heute gabs einen CLK 200 Kompressor in Avantgarde Ausführung… nunja – das ist so quasi auch das Auto was ich privat anvisiert habe…der CLK ist auch bis dato neben dem SLK das für mich angenehmste Auto das ich bei Sixt bisher “geschossen” habe… bin begeistert!



No Comments

Resüme Chemnitzer Linux-Tage Besuch


Sooo… der Tag neigt sich dem Ende – und wir müssen nach dem aktuell laufenden Vortrag dann auch schonwieder die Heimreise antreten.


Interessant wars – gleich vorweg: Alle meine Vorurteile (okay fast alle…ich hab ja noch mehr 😉 ) bzgl. Linux wurden erfüllt 😉


Da nenn ich einfach mal den abgrund-offenbarenden Vortrag zu Plan 9 stellvertretend für die Vorträge die ich hier so mitbekommen habe… – unfassbar schlecht – leider.


Einziger Lichtblick war der BSD Vergleich… interessant und fachlich schön… davon hät ich wirklich gerne mehr gesehen. – Aber sonst wars sehr larifari Gerede ohne gross in die Tiefe zu gehen – ich bevorzuge da einfach das übliche Punkte System: 100=oberflächlich, wenig Technik, 200=oberflächlich, mit Technikinfos, 300=technisch, tiefgründiger, 400=hardcore tiefgründig und technisch… – Diese Bewertungen gab es hier leider nicht. Vielleicht irgendwann mal.


Schön war es soweit beim CSN – dem Chemnitzer StudentenNetz. Neben zwei Vorträgen denen wir lauschten, konnten wir auch persönlichen Kontakt zu den Jungs (wo sind die Mädels?) vom CSN aufbauen.



Speziell bei so Themen wie Viren VLAN / Quarantäne VLAN und bei Management von grösseren Mengen von Switchen ist offenbar ein grosser Bedarf an Gesprächszeit vorhanden – Zeit die wir leider nicht in diesem Masse mitgebracht haben.


So wie ich das sehe wäre es sinnvoll, speziell was die Studentennetze betrifft, einmal ein zentrales Treffen zu haben, wo man sich eben über solche technischen und vielleicht auch politisch/sozialen Probleme unterhält.


Quelle 1: http://chemnitzer.linux-tage.de/2005/vortraege/
Quelle 2: Unix ist tot: Plan 9
Quelle 3: Chemnitzer StudentenNetz

4 Comments

Panorama Vortrag Linux Firewalls

tja, eigentlich warte ich ja auf den nächsten Vortrag “Malicious Code – Gefahren im Linuxbereich”..und deshalb hab ich mal dieses Panorama gemacht:



9267×1358 Pixel – draufklicken für gross

No Comments

CSN Network Operations Center Panorama

zur Auflockerung mal ein kleines Panorama das die CSN Rechentechnik auf dem Chemnitzer Linuxtag 2005 zeigt:



4522×1558 – drauf klicken für Originalgrösse

No Comments

übrigends: Unix ist tot, es lebe Plan 9


Hmm… ich möchte diesen Vortrag mal “diskussionsbedürftig” nennen – jedenfalls stellt der Sprecher Matthias Teege ein paar provokative Theorien auf…


“Unix ist tot – oder wie Rob Pike schon 1991 meinte: “Not only UNIX is dead, it’s starting to smell really bad”. Spätestens als Mitte der 80iger Jahre die Workstations aufkamen und der Trend, weg von den großen zentralisierten Systemen hin zu kleinen, einfachen, vernetzten und personalisierten Rechnern einsetzte, zeigten sich die Schwächen von Unix. Unix war für solche Umgebungen nicht geschaffen worden und hatte Schwierigkeiten, neue Technologien zu adaptieren. Deshalb entwickelte die Gruppe um Dennis Ritchie, Ken Thompson und Rob Pike,die auch für die Entwicklung von Unix und C verantwortlich ist, einen Nachfolger für das veraltete Unix mit dem Namen Plan 9.”



Alles != Plan 9 ist für Kollegen Teege absolut unbrauchbar… nunja, vielleicht hat er das nächste mal auch einen grösseren Font in sein Terminal reinkompiliert..sodass man auch etwas mehr erkennen kann.


Quelle 1: http://chemnitzer.linux-tage.de/2005/vortraege/detail.html?idx=122
Quelle 2: http://www.cs.bell-labs.com/plan9dist/

No Comments

Chemnitzer Linuxtage: Kurztreffen mit dem CSN


Nachdem wir schön im Plan hier in Chemnitz angekommen sind haben wir uns direkt auf die Suche nach dem Chemnitzer StudentenNetz gemacht… – und gefunden haben wir sie auch sofort – leider gabs in ihrem Hörsaal kein WLAN. Jedenfalls haben wir uns den Vortrag “CSN und Karriere” von Christian Krause angehört.



Als ehemaliger CSN Gründungsmitglied und Peppercon Entwickler konnte er einiges zu Karrieremöglichkeiten sagen, denn nach dem Studium müssen wir alle mal Geld verdienen (manche sind so klug das schon während des Studiums zu tun). Er selbst war zu seinen CSN Zeiten wärend des Studiums als Werksstudent bei Peppercon aktiv und wurde direkt nach seinem Studium als festangestellter Entwickler übernommen.


Quelle 1: https://www.csn.tu-chemnitz.de/
Quelle 2: http://www.peppercon.com

No Comments

Beamer Einweihung

Nach einiger Diskussion wurde dann nun der Beamer augesucht und bestellt und ist auch angekommen…



Liesegang DV410



das Gerät an der Decke montiert



Tja und wir haben uns direkt auf eine Pizzabestellung und erfrischende Getränke zusammengesetzt und den Beamer mit einem schönen Film eingeweiht… und zwar “Reservoir Dogs” von Quentin Tarantino… ein sensationell guter Film aber das weiss sicher jeder… danach haben wir quasi noch eine ganze lang Zeit Xbox gezockt auf dem neuen Beamer – mit 4 Leute kommt bei Halo2 schon richtig Freude auf 😉 – Burnout3 hat sich auch als absolut Party-tauglich erwiesen…

1 Comment

der CeBIT Messeplaner ist da


So..die Messevorbereitungen gehen in die heisse Phase: ab sofort steht der Messe-Planer für PDA´s und Smartphones zum Download bereit. Ich hab meinen MDA direkt damit ausgestattet und werd heut abend mal planen gehen – und dann vielleicht die Liste hier morgen online stellen…


Quelle: http://www.cebit.de/21323

No Comments

Nachlese Community DevCon 2005 Coding Contest

“Letzte Woche war für uns alle sehr ereignisreich. Ob es nun die Basta, die ISV Roadshow oder WebCasts waren, wir alle waren beschäftigt und unterwegs (ganz wie es sich gehört :)). Die Krönung der Woche war dann die am Freitag stattfindende Community DevCon und da speziell der Coding Contest. Zwei Teams aus Freiwilligen bekamen eine Programmieraufgabe, Laptops, freien Zugang zu FlipCharts und zu alkoholischen Getränken und mußten dafür in zwei Stunden eine Version des beliebten Spieleklassikers BreakOut programmieren. “



“Spass hat’s gemacht, auch wenn Neno den Helm nicht mehr ganz gerade auf dem Kopf behalten konnte … “ich hab Typ erkannt, der mich angefahren hat… es war Jack Daniels…”. Unser Azubi Marc hat was gelernt, unser MSP Matthias Raake hat quasi auf einem anderen Planeten gecoded und BtK und ich hatte viel Spass… Leider war nach dem Contest schon das ganze Sushi weg… Auch Jens (ebenfalls auf dem Bild?), der über theSpoke zu der Verantaltung eingeladen wurde, berichtet über den Abend…”



Ergebnisse: CC_Beitraege.zip (91,03 KB)


Quelle 1: http://blogs.msdn.com/dginside/archive/2005/02/21/377286.aspx
Quelle 2: http://www.aheil.de/PermaLink,guid,abdec31e-8075-411f-b8a0-ae19ce07072b.aspx

No Comments

CeBIT Karten Verlosung auf theSpoke

auf gibt es momentan eine nette Verlosung, die CeBIT rückt ja näher und da kann es nicht schaden die Eintrittskarten-Kosten (die irgendwie jedes Jahr höher werden…Tageskarte dieses Jahr 32 Euro/ermässigt 17 Euro (gültig nur am Wochenende und letztem Tag)) auf Null zu senken und sich so eine Eintrittskarte schenken zu lassen:



“Der lustigste oder spannendste Blog auf gewinnt – hier die Themenstellung:



  1. Warum möchtest du zur Cebit?
  2. Was erwartest Du von dem Besuch?
  3. Was interessiert dich am meisten?

Blog deine Meinung unter dem HUB: Digital Lifestyle – wenn Du gerne jemanden mitnehmen möchtest, vermerke bitte im Blog auch den Spoke-Namen deines Mitbewerbers, damit wir dies berücksichtigen können. Eine Jury wählt den Gewinner.”



Achja, ich werde wahrscheinlich gleich am ersten Tag auf der CeBIT sein, aber da schreib ich demnächst (heute/morgen) noch einen Artikel zu… vielleicht kann man ja ein kleines Blogger-Treffen einrichten…


Quelle 1: http://www.thespoke.de
Quelle 2: http://www.cebit.de

2 Comments

Microsoft Community DevCon 2005

No Comments

Netz ist alle…


ah…mittlerweile ist es doch wieder da…

No Comments

gestern Vor Dem CodingContest Gabs Lecker Sushi A Hrefhttpwwwschrankmonsterdeconte

gestern vor dem Coding-Contest gabs lecker Sushi:



Developer-Food


und nach dem Essen gabs Überwachung und den Sieg:



Kamera + 5x Developer (teilweise im Off)

No Comments

Codezone Engineer


Das sind die Helme die ein richtiger Entwickler brauch.

No Comments

Gewinnen Gewonnen Gewannen


v.l.: Frank Prengel, (), Frank Fischer, Uwe Baumann



bei der Siegerehrung…

1 Comment

einmal Bad Homburg und zurück


UND IM NOTEBOOK!….



PANIK!


Gesa, Andreas, Marc und ich sind dann ab ins Auto und in die Microsoft Niederlassung Bad Homburg gefahren…. nach dann nur etwa 40 Minuten warten und einem interessantem Gespräch mit Marc kamen Gesa und Andreas aus der Niederlassung zurück…mit halbwegs getrocknetem Toshiba Tablet-PC….


Mal schauen ob er morgen noch funktioniert…


No Comments

Mercedes Benz ML270 CDI


das ist übrigends das gute Stück….

No Comments

HotelAir

unheimlich cool das das Hotel offenbar kostenlos und unlimitiert Netz per WLAN zur Verfügung stellt…



sponsored by NH-Hotels Frankfurt Mörfelden-Walldorf

No Comments

keine Zeit

“ja wenn ich jetzt in der Arbeit auch noch arbeiten muss..da hab ich ja für nixmehr Zeit!”


anonymous auf der Basta 2005

No Comments