was ich als Mac Anfänger beachten sollte…

Da ich ja bald stolzer Mac mini Besitzer sein werde habe ich mich mal umgeschaut was ich denn bei der Arbeit am neuen Spielzeug zu beachten habe…und da bin ich auf Taoofmac gestossen… da stehen dann so wichtige Dinge wie:


“If you’re a Windows user: Don’t try moving a folder on top of another with the same name – Mac OS X will replace the entire folder, i.e., it will not merge both folder’s contents and will cause you to lose your data. This is a very significant difference between the Finder and Windows Explorer that catches most people at least once, and is simply a matter of different traditions (plus the UNIX underpinnings of Mac OS X, where things have worked like this from time immemorial). Drag the folder contents, not the folder itself.”


Ja – und das ist bloss einer der wichtigen Tipps die der Artikel gibt. – Ich empfehle es also allen Interessierten sich mal den Artikel zu Gemüte zu führen.


Besonders interessant für mich war auch die Liste mit Software. – Denn ich hab vorerst nicht den geringsten Ansatz welche Software ich denn brauchen werde – also ich weiss welche Aufgaben ich zu erledigen habe – aber welche Software mir die Aufgaben erledigt…kein fahler Dunst.


Quelle: taoofmac

Lotus Notes Version 1 bis 3 kostenlos zum Download

Volker Weber berichtet von interessanten Neuigkeiten:


“Celebrating Notes’ 15th birthday IBM makes Notes versions 1 through 3 available for download….”


Ja – Lotus Notes Version 1 bis 3 ist ab sofort kostenlos downloadbar…und zwar hier.


Was das mit mir zu tun hat ? ;) – Naja ich arbeite seit es diesen “Personal License”-Versuch von Lotus gab mit Lotus Notes. Damals mit irgendeiner 4er Version gestartet habe ich seitdem sämtliche Termine und Kontakte in “meinem” Lotus Notes (mittlerweile eine 6er Version älteren Patchlevels). Ich bin vollauf zufrieden. Und weil ich mein Notes vollständig ohne Domino Server einsetze, also nur rein lokal – habe ich bisher auch keine wirklich gute Möglichkeit gefunden die ganzen Termine in mein Outlook zu übernehmen bzw. zu synchronisieren (ohne einen eigenen Exchange oder Domino zu installieren)… aber… ich bin ja auch mit meinem Lotus Notes 6 super zufrieden… nur eMails schreiben möchte ich damit niemals nicht ;))


Quelle 1: Lotus Notes 1-3 Download
Quelle 2: http://vowe.net/archives/005525.html

Festplatten-Monster


weil es eben gefragt wurde… hier mal zwei andere Server die ich so betreue… wie man sieht sind ogische Volumes überhaupt kein Problem bei Windows Servern:



Systemplatte gespiegelt, 1.4Tbyte RAID
(Easyraid 8×250 gig, 7 Raid5+1 Spare)



Suchmaschinen Server mit gespiegelter Systemplatte gleichzeitig mit Datenpartitionen und einer Raptor als schneller Cache.

Euklidischer PDA vs. Nicht-Euklidischer PDA


Kollege namenlos behauptet, sein PDA wäre einer von der nicht-euklidischen Sorte…. er sagt:


“wenn man sich ansieht, was das Gerät aufnimmt, wenn ich ein mehr oder weniger gerades Gitter zeichne, dann kann man dem nicht wirklich widersprechen”



hab ich direkt mal meinen uralt-PocketPC rausgekramt…und der liefert sowas:



Man könnte also sagen… der Pocket PC funktioniert noch…. B-)


Quelle: namenlos sein blog

und wieder eine Platte mehr…aka “reseat your Memory please”



so…die nächste Platte für mein persönlichen Fileserver. Der steht mittlerweile eine Etage unter mir, was die Angelegenheit echt erschwert, da ich diesen unheimlich schweren Kasten ersteinmal eine Etage höher schleppen muss (Jaaa ich kauf noch nen 19 Zoll Gehäuse mit Einschüben!)



Das is sie… Standard Samsung Spinpoint 160gig (7200Upm)


und so siehts im Fileserver VOR der Operation aus:



und kurze Zeit später:



Natürlich bootete die Krücke dann nichtmehr… – beim Einschieben der neuen Platte bin ich wohl an den RAM gekommen…. “reseat your Memory please”


dann bootete er wieder…und der erste Kontroller meldete die erfolgreiche Operation:



…na…na…was bootet er ? ;) kein Linux… nen Windows Server 2003 (Server Appliance for Storage Servers)



fix ne Partition angelegt und da ist sie:



Das ist ABSICHT das jede Platte einzeln drin hängt… und da kein RAID läuft… – hat sich in diesem Fall als die beste Lösung herausgestellt ;-)


Mittlerweile steht das Ding auch wieder im Serverschrank und faucht wild um sich… ziemlich schwer und ziemlich laut… da wird man fast wuschig von…

Treffen mit Bill Gates

Zur Akademischen IT-Konferenz 2005 lädt theSpoke 25 Studenten ein!




Microsoft veranstaltet am 31. Januar in Kooperation mit der deutschen Forschungsgemeinschaft und der TU München eine Konferenz zum Thema “Innovationstreiber Informatik”. Neben hochklassigen Vorträgen aus den Hochschulen wird auch Bill Gates über neue Trends im IT-Bereich sprechen. Veranstaltungsort ist München!”


Quelle: theSpoke