Meeting im FeM Office: Marketing Team / Team Öffentlichkeitsarbeit

hmm..ich war so frei und hab mal (wieder) nen Panorama gemacht…ist diesmal leider nicht soooo gut geworden…das nächste Mal wirds besser (hab zuwenig Bilder geschossen).


Sinn des Office-Besuchs war die Teilnahme am Meeting des Marketing Teams, oder wie sich sich lieber nennen mögen würden, des Team Öffentlichkeitsarbeit.


Neben dem eigentlichen Meeting war ich doch sehr überrascht, das Kollege Schuster (aka Medienfloh) per Skype live zugeschaltet war. – Einfach cool sowas.



Das Notebook mitsamt Skype-Verbindung zum Herrn Schuster



Mega-Mischpult für genau ein Mikrofon


Hier aber dann das einigermassen missglückte Panorama:



(20525×1561)


Die Medium Version (5996×456) gibts wie üblich auch.


Eine Anmerkung noch: Ich werde versuchen ab sofort immer den Kamera-Typ mit anzugeben. Die Bilder dieses Artikels wurden mit einer Canon PowerShoot G3 gemacht

Mega Panorama: Kreuzung B4-B88 in Ilmenau bei Nacht und Winter


Gestern hab ich auf dem Heimweg schon bedauert keine Digitalkamera dabei zu haben (keine richtige) – weil sich mir ein wunderschönes Bild bot: die Kreuzung der B4 und B88 in Ilmenau. Komplett eingeschneit und wunderbar beleuchtet…und vor allem komplett autofrei.


Ausschlaggebend war mein montägliches Panorama: Und so hat sich Christian zusammen mit Janko heute Nacht mit Digitalkamera-Ausrüstung nocheinmal auf besagte Kreuzung begeben und ein absolut geniales Panorama-Foto geschossen:



(18040×1818)


und für die schmalbandiger angebundenen Leser die kleinere Medium Version des Panoramas (6003×605)


Vielen Dank ihr beiden!!


Um die Informationsflut komplett zu machen hier die Kreuzung auf der Karte:



(Microsoft Mappoint Karte)

der Mac mini als Mediacenter


Engadget hat einen äusserst ausführlichen Bericht über den Mac mini und einen möglichen Anwendungsfall des Mini-Computers: als Mediacenter direkt am TV… keine schlechte Idee – jedoch ist da vermutlich eine Xbox deutlich besser zu verwenden… ist jedenfalls meine Meinung…



“Yep, everyone’s talking about using the Mac mini as a home media center, and there’s a reason why: its diminutive form factor makes it a good candidate to fit unobtrusively into an existing audio/video or home theater setup. It looks more like a consumer electronics device than a computer, so it won’t look out of place in your living room. We think of it as the central brain of our system; the glue that holds all the devices together. It can serve the role of scheduler, controller, audio/video recorder, audio/video playback, audio/video download, and it even makes a decent audio/video production unit, as well. You might not win the next Sundance with your iMovie, but you sure can impress everyone at the next family reunion.”


Quelle: http://www.engadget.com/entry/1234000057028826

wenn Software am User vorbeientwickelt wird


Heute habe ich kurz Zeit gehabt um die neue Version 1.7 der Weblog Software “dasBlog” zu testen. Schrankmonster benutzt momentan Version 1.6 und fährt ganz gut damit.


Die Version 1.7 verspricht einige wirklich sinnvolle Erweiterungen bspw. um Kommentar-Spam zu verhindern (Chaptcha). Weiterhin läuft die neue Version auch deutlich schneller als die alte… aber es gibt ein Ausschlusskriterium welches die neue Version disqualifiziert: Ich kann keine Bilder mehr in die Artikel einfügen… das ist schrecklich! Und zwar hatte ich vorher unter dem Texteingabefeld (eine freetextbox der ersten Generation) zwei Eingabefelder: eins zum Bildupload und eins um Dateien zu uploaden (bspw. Archive usw.). Diese Felder wurden zugunsten der internen Funktionen der Freetextbox entfernt.


Das ist ziemlich … dämlich … gelinde gesagt… ich habe nun nurnoch eine Möglichkeit Bilder hochzuladen. Und zwar über die “Image Gallery” der Freetextbox:



Das Problem offenbart sich sofort: diese Image Gallery will allen ernstes bei jedem Bild das ich einfüge alle vorher schon hochgeladenen Bilder von schrankmonster in Form von Thumbnails anzeigen… wozu? Das dauert ewig und verbraucht Bandbreite und Rechenzeit ohne Ende… und schön anzusehen ist es auch nicht…


Komplett an den Anforderungen vorbeientwickelt…das ist wirklich ärgerlich.


;-(


P.S.: schrankmonster beherbergt mittlerweile über 1.600 Bilder dementsprechend lange dauert die ganze Angelegenheit


Quelle 1: http://www.freetextbox.com
Quelle 2: http://www.dasblog.net