32 MB

…Videospeicher sind zu wenig (beim Mac mini)… ich will volle GUI Geschwindigkeit auch bei 1600×1200!!! … verdammt verdammt ;(


naja – und das die Qualität des VGA Ausgangs des minis auch nicht gerade berauschend ist (eigentlich mehr rauschend)… führt dazu das ich in absehbarer Zeit ein digitales TFT benötige… bis 1280×1024 hat sich als angenehm schnell herausgestellt… – also 17 Zoll wäre dann wohl die Wahl.


Kann mir jemand ein Display empfehlen? – Digital, wenn möglich zwei DVI-D Eingänge (umschaltbar)… usw. usf.

Linux auf dem Mac mini…und die Frage: Warum denn eigentlich?!

eine nette Seite die darlegt wie man das Linux auf den Mac mini bekommt:


“Apple’s Mac Mini is something which a lot of Linux users have been waiting for: An inexpensive, readily available PowerPC system in a small, quiet and attractive chassis.


Debian is very popular on Intel i386 compatible systems. Due to the open source nature of the Linux kernel and the Debian operating system, it is possible to build the same software to run on the PowerPC processor found inside the Mac Mini. It’s simple to swap your big, noisy old PC for the slim, svelte Mac Mini, and this page aims to show you how to do just this.”


Für mich bleibt da nur die Frage: Warum zum Teufel will ich das?! Egal. Ich will das jedenfalls nicht ;)


Quelle: http://sowerbutts.com/linux-mac-mini/